Trailer zu YouTubes Raumschiff-Horror „Origin“ mit Tom Felton

    Weltraumreisende erwachen im Transit aus dem Kühlschlaf

    Trailer zu YouTubes Raumschiff-Horror "Origin" mit Tom Felton – Weltraumreisende erwachen im Transit aus dem Kühlschlaf – Bild: YouTube Premium
    Tom Felton und Natalia Tena in „Origin“

    Am 14. November veröffentlicht der Video-on-Demand-Dienst YouTube Premium seine neue Serie „Origin“. Eine Gruppe von Menschen hat sich darin auf den Weg gemacht, sich der ersten menschlichen Kolonie auf einem anderen Planeten anzuschließen. Ihre Hoffnung ist, ihr irdisches Leben hinter sich zu lassen. Doch nachdem sie nicht an ihrem Ziel ankommen, müssen sie um ihr blankes Überleben kämpfen.

    Trailer „Origin“

    „Origin“ handelt von zehn einander Fremden, die auf ihrer Reise gestrandet sind und die eigentlich erst am Ziel hätten erwachen sollen. Von der restlichen Crew und den anderen Passagieren des gewaltigen Transportschiffs fehlt zunächst jede Spur. Da es unausgesprochene Gewissheit ist, dass jeder Passagier vor irgendetwas in der eigenen Vergangenheit auf der Erde geflohen ist, wird nach den ersten Zwischenfällen schnell klar: Einer der zehn ist nicht das, was er vorgibt zu sein.

    Die beiden bekanntesten Darsteller der Serie sind Tom Felton (Draco Malfoy in den „Harry Potter“-Filmen; zuletzt auch „The Flash“) und Natalia Tena (Osha, die Wildling-Gefährtin von Bran und Rickon in „Game of Thrones“), weitere Hauptrollen übernehmen Sen Mitsuji, Nora Arnezeder, Fraser James, Philipp Christopher, Nina Wadia, Madalyn Horcher, Siobhán Cullen, Adelayo Adedayo und Wil Coban.

    Entwickelt wurde „Origin“ von Mika Watkins, produziert wird das Format von Left Bank Pictures („Outlander“), Midnight Radio („Zoo“) und Sony Pictures Television.

    Es ist davon auszugehen, dass YouTube Premium die Serie in Deutschland lediglich im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln zeigen wird.

    05.10.2018, 10:26 Uhr – Bernd Krannich/ladyblackwoodconsulting.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Vritra am 06.10.2018 13:27

      Da nimmt man ordentlich Geld für namhafte Darsteller in die Hand und spart sich die Synchronfassung für einen wirklich großen zahlungskräftigen Markt? Da kann ich bloß hoffen, dass das Ding ein Flop wird!!
        hier antworten

      weitere Meldungen

      SitemapSoftware /html/navigation/tabber/tabberTree.html?treeId=9 | Paragraph on Holi | Unduh APK