Snell's Clinical Neuroanatomy Medical 555 Pages 1496346750 | Ja się zastrzelę / Just Sho... | Téléfilm

    Jenke will nicht mehr rauchen, Barth räumt auf, Klotz sucht Schrott-Schätze

    Neue RTL-Formate im Oktober

    Jenke will nicht mehr rauchen, Barth räumt auf, Klotz sucht Schrott-Schätze – Neue RTL-Formate im Oktober – Bild: MG RTL D
    Jenke von Wilmsdorff will nicht mehr rauchen

    Nach rund zwei Jahren meldet sich Jenke von Wilmsdorff mit dem Format „Das Jenke-Experiment“ zurück. Für die neue Folge des RTL-Formats unterzog er sich seiner bisher härtesten Prüfung: Er will sich – nach vielen gescheiterten Versuchen – endgültig das Rauchen abgewöhnen. Für die 90-minütigen Reportage, die am Montag, 8. Oktober, um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, reiste er durch Lateinamerika und in die Türkei, um mit Medizinern, Psychologen, Verhaltensforschern und Schamanen zu sprechen und innovative Methoden zu finden, um nach 37 Jahren dauerhaft rauchfrei zu werden. Gleichwohl hinterfragt er aber auch die Tricks der Tabakkonzerne und neue Trends wie die E-Zigarette.

    Am Sonntag, 7. Oktober, startet RTL darüber hinaus ein neues Nachmittagsformat. In „Schätze aus Schrott“ will Upcycling-Experte Thomas Klotz Gegenstände vom Sperrmüll retten und zeigen, wie man mit ein bisschen Geschick Schätze aus Schrott zaubern kann. Ausrangierte Dielen werden so zu einem kostbaren Designer-Tisch, die alte Stehleiter zu einem Multifunktions-Stuhl und das rostige Zauntor erlebt ein modernes Revival. Unterstützt wird Klotz von Möbelbauern und innovativen Handwerkern, die Einblicke in ihre geheimen Werkstätten geben und Inspirationen und Tipps zum Nach- und Selbermachen geben. Die fertigen Stücke werden nach ihrer Restaurierung verkauft und der Erlös geht an die „Spender“ des alten Schrotts. Diese werden von Thomas Klotz persönlich überrascht und freuen sich natürlich über den unerwarteten Geldsegen. Zehn Folgen sind im Doppelpack sonntags gegen 14.40 Uhr im RTL-Programm.

    Am Mittwoch, 10. Oktober, kehrt um 20.15 Uhr schließlich Mario Barth mit der zweiten Ausgabe seiner neuen investigativen Comedyshow „Mario Barth räumt auf!“ zurück. In dem Format will der Berliner Comedian mit weitverbreiteten Gerüchten und allerlei Ärgernissen aufräumen, die uns den Alltag vermiesen. Studien, Mythen und Ratschläge werden auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüft. Unterstützt wird Barth vom „Promi-Aufräumkommando“, das aus Jörg Pilawa, Olaf Schubert, Caroline Frier, Axel Schulz, Christopher Posch, Franz Obst besteht. Zudem ist der „Rat der Weisen“ anwesend, bestehend aus Hubertus Primus (Chef der „Stiftung Warentest“), Dr. Jael Adler (Dermatologin und Bestseller-Autorin) und Ralph Knispel (Oberstaatsanwalt).

    11.09.2018, 16:15 Uhr – Glenn Riedmeier/ladyblackwoodconsulting.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap