Adobe Premiere Rush CCEdit videos on the go with Adobe Premiere Rush | Aquaman (2018) Movie Official Trailer | Kwon Sang Woo

    „Jenke macht Mut!“: RTL testet neues Format mit Jenke von Wilmsdorff

    Reporter begleitet Menschen mit schweren Schicksalen

    "Jenke macht Mut!": RTL testet neues Format mit Jenke von Wilmsdorff – Reporter begleitet Menschen mit schweren Schicksalen – Bild: MG RTL D/Stefan Gregorowius
    „Jenke macht Mut!“

    Jenke von Wilmsdorff ist für RTL schon seit Jahren im Einsatz: Ob als Reporter für „Extra“, als Versuchskaninchen bei seinem „Jenke-Experiment“ oder zuletzt mit der Action-Reality-Show „Kopfgeld“. Am 7. Mai bekommt der 52-Jährige ein weiteres Format: In „Jenke macht Mut!“ begleitet er Menschen, die mit schweren Schicksalen zu kämpfen haben. Zunächst läuft eine Folge testweise auf dem Sendeplatz von „Wer wird Millionär?“ um 20.15 Uhr.

    Darin geht es um Brustkrebs, die laut Robert Koch-Institut mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Aufgrund von Fortschritten in der Therapie haben sich die Überlebenschancen für die Betroffenen deutlich verbessert: Trotz der langfristig deutlich gestiegenen Erkrankungszahlen sterben heute weniger Frauen an Brustkrebs als noch vor 20 Jahren. Im vergangenen Jahr war die Zwillingsschwester von Jenke von Wilmsdorffs Frau unheilbar an Brustkrebs erkrankt, weshalb er sich daraufhin intensiv mit diesem Thema auseinandersetzte.

    Die Kamera begleitet ihn bei der Recherche nach den neuesten Behandlungsmöglichkeiten und alternativen Heilmethoden und bei seinen Treffen mit den medizinischen Koryphäen auf diesen Gebieten. Darüber hinaus stellt er Betroffene vor, die Einblick in ihren Alltag mit der Krankheit gewähren, und versucht so, ein neues Bewusstsein für das Thema Brustkrebs zu schaffen.

    Drei Tage später, an Christ Himmelfahrt (10. Mai), testet RTL derweil ein weiteres Format, bei dem es weitaus weniger ernst zugeht: In „Mein verborgener Wunsch“ begeben sich Moderatorin Angela Finger-Erben und Hypnotiseur Martin Bolze alias „Pharo“ auf eine Reise ins Unterbewusstsein der Kandidaten.

    Diese wurden von RTL nach einem Bewerbungsaufruf ausgewählt und hatten sich unter Hypnose ihre verborgenen Wünsche und Träume entlocken lassen, ohne nach der Sitzung darüber aufgeklärt zu werden. Ein paar Tage später konfrontiert sie Angela Finger-Erben mit den Videoaufzeichnungen – emotionale Reaktionen in Großaufnahme inklusive. Anschließend werden den Teilnehmern ihre geheimsten Wünsche tatsächlich erfüllt. Vorerst eine Folge läuft am Vorabend um 19.05 Uhr.

    11.04.2018, 14:30 Uhr – Dennis Braun/ladyblackwoodconsulting.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap